Banntag 2016


Nachdem das 1. Mai Singen so nass und kalt war, hatte Petrus einiges gut zu machen in Häfelfingen.  Die Entschädigung kam mit dem Auffahrtstag - strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen machten den Banntag 2016 zu einem wunderschönen sonnigen Erlebnis.

Am Vormittag traf sich die Banntagsrotte im Dorf, bereit zum Begehen der "unteren Route".

 

Turnplatz, Eggweg, Egg, Guggerhof, Bubenloch, Stolten, Chrindel, Grundweid, Mettenberg, Hasenbächli, Staudamm (Zwischenverpflegung), Viadukt Horn,Wannenweidegg - dies alles galt es abzuschreiten, bevor die alte Laterne mit der Festwirtschaft lockte.

 

Auszug aus dem Dorf

Zwischenhalt beim Staudamm - wohlverdient

Rückkehr ins Dorf

Festwirtschaft in der alten Laterne

Die Festbänke lockten - das wohlverdiente Banntagsbier und die Grilladen auch - so sass man lange gemütlich beieinander. Herrlich, so ein Banntagsfest!


Alte und neue Geschichten wurden einander erzählt, spannende Wetten um Höhenmeter liefen, es wurde gelacht, geschwatzt und gefeiert. So muss das sein!

 

 

Die Bürgergemeinde dankt allen Helfern des Banntages 2016 - Danke für Eure Mithilfe, beim Aufstellen, Kuchen backen, Grillieren, Servieren, Abräumen, Einkassieren, Organisieren, Aufräumen und Putzen.

 

Und allen, die dabei waren: Danke fürs Kommen und Mitwandern und Mitfeiern.

 

 

 



Der nächste Häfelfinger Banntag findet 2018 statt -

am 10. Mai, Auffahrt.

Man trifft sich!

 

Aktuell

 

1. August Feier 2018

 

 

Bilder vom Banntag 2018

 

 

Bilder vom Maisingen 2018

 

 

Aktuar gesucht!